Skip to main content

10 Wichtige Fragen zu SugarDates

10 Wichtige Fragen zu SugarDatesSugardating wird oft als rein amerikanisches Konzept vorgestellt. Die Wahrheit ist jedoch, dass, obwohl es aus den USA stammt und für Millionen von US-Männern und -Frauen keine Neuheit mehr ist, das SugarDating auch in anderen Industrieländern ziemlich beliebt ist. Menschen in Großbritannien, Kanada, Australien und Singapur pflegen ebenfalls Beziehungen zu den gemeinsamen Merkmalen der SugarDates.

1. Sieht Ihre Beziehung Sex vor?

Sowohl Sugarbabe als auch Sugar Daddy sollten einen Konsens hinsichtlich ihrer sexuellen Bindungen erzielen. Ist es nur eine platonische Beziehung? Oder ist es eher ein Problem mit Freunden mit Vorteilen? Oder geht es nur um Sex ohne andere Bestandteile einer Beziehung?
Das Sugarpaar sollte sich auch darüber einig sein, wie oft und welche Arten von Sex (traditionell, BDSM usw.) sie haben werden.

2. Wirst du regelmäßig Sexting machen?

Sugar Daddys lieben es, ihre Sugarbabes nach Akten zu fragen. Aber ist es akzeptabel für ein Sugar Babe? Wenn sie es nicht will, aber der Papa darauf besteht, ist es vielleicht keine gute Idee, eine Beziehung einzugehen.

3. Soll der Sugar Daddy in bar oder mit Geschenken bezahlen?

Für Sugarbabes ist dies von entscheidender Bedeutung, insbesondere für diejenigen, die ihren SugarDaddy als Haupteinnahmequelle betrachten.

4. Wie regelmäßig sollten die Stiftungen des Sugar Daddys sein?

Was macht einen Sugar Daddy aus? Seine Großzügigkeit. Und je öfter er es ausdrückt, desto besser für das Sugarbabe.

5. Wie viel ist jedes Paar bereit, in die Beziehung zu investieren?

Wenn ein Sugar Daddy und ein Sugarbabe unterschiedliche Ansichten über die Hingabe an die Beziehung haben, werden sie möglicherweise nicht zusammen sein. Es ist entscheidend, dass jeder im Paar bestrebt ist, eine bestimmte Zeit für seinen Partner zu verbringen.

6. Bekommt Sugar Baby zusätzliche Unterstützung für Schönheitskosten?

Dies ist eine weitere Frage im Zusammenhang mit finanziellen Fragen. Wenn ein Sugar Daddy erwartet, dass sein Mädchen gut auf sich selbst aufpasst, Salons besucht und sich entsprechend verkleidet, ist es besser, dass er zusätzlich für ihr Aussehen sorgt.

7. Gibt es Raum zum Verlieben?

Man kann oft die Idee hören, dass das Verlieben eines der schlimmsten Dinge ist, die bei dem Sugardate passieren können und die Beziehung vollständig ruinieren können. Aber die Wahrheit ist, dass die Unkonventionalität der Sugardates bedeutet, dass es keine strengen Grenzen gibt und die Regeln der regulären Datierung möglicherweise nicht gelten. Es gibt keine Garantie dafür, dass Sie und Ihr Sugarbabe sich nicht verlieben und eine starke, liebevolle Beziehung aufbauen, die sogar in einer Ehe enden kann.

8. Wie viel Privatsphäre soll jeder von Ihnen haben?

Sugar Daddies haben oft Frauen und einen Ruf, der in keiner Weise getrübt werden kann. Wenn dies der Fall ist, muss ein Sugar Babe verstehen, dass es weder sein Date im Leben verfolgen noch Spuren seiner Beziehung in den sozialen Medien hinterlassen sollte.

9. Seid ihr beide offen für andere Beziehungen?

Einige Sugar Daddies können besitzergreifend sein, und wenn sie erfahren, dass ihr Sugarbabe einen anderen Sponsor oder Freund hat, werden sie möglicherweise wütend und schneiden die Krawatten ab. Daher kann ein Mädchen ohne finanzielle Unterstützung sein. Es ist also besser, alles zu Beginn der Beziehung zu klären.

10. In welchen Fällen sollen Sie Ihre Sugardate beenden?

Das ist die letzte entscheidende Frage, die sich Sugar Daddy und Sugarbabe gegenseitig stellen sollten. Kann Betrug das Ende ihrer Interaktion sein? Oder ist es vielleicht Gewalt oder Missbrauch? Oder ist es vielleicht, wenn sich einer von ihnen verliebt? Klären Sie es und genießen Sie Ihre süße SugarDate.


Ähnliche Beiträge